Bing Maps um Indoor-Karten erweitert

Artikel bewerten:
1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte
noch keine Bewertungen
Loading...Loading...

Microsoft erweitert Bing Maps um Indoor-Karten auch für Deutschland …

Microsoft hat die Verfügbarkeit von Indoor-Karten für seine Kartenanwendung Bing Maps bekanntgegeben. Die Karten zeigen Geschäfte und Wege in Einkaufscentern, Casinos und Flughäfen.

Insgesamt sind über Bing Maps 924 solcher Pläne verfügbar, 790 davon in den USA, 53 in Frankreich, 61 in Großbritannien und 20 in Deutschland. Hierzulande beschränken sich die Karten allerdings auf den Flughafen Nürnberg und 19 übers Land verteilte Einkaufscenter.

Die Indoor-Karten erscheinen automatisch, sobald man näher an ein Objekt heranzoomt. Ein blauer Punkt in der Mitte ermöglicht es, auf verschiedene Ebenen zu wechseln um auch andere Stockwerke betrachten zu können. Restaurants, Cafes und Bars werden in Grün dargestellt, Geschäfte in Violett.

Die Daten der Bing Maps Indoor-Karten stammen von NAVTEQ, die seit Mitte letzten Jahres an der Verbreitung solcher Karten arbeiten. Eine Navigation innerhalb von Gebäuden wäre allerdings erst möglich, wenn mehr Hersteller ihre Geräte mit speziellen Chipsätzen bestücken, die WLAN- oder eine Bluetooth-Triangulation ermöglichen. Für letzteres müssten die Objekte noch mit entsprechenden Sendeeinheiten ausgestattet werden.

Weitere Informationen:

Kommentare zu “Bing Maps um Indoor-Karten erweitert”

  1. Demnächst brauche ich noch Navigation @home um nachts ins Bad oder zum Kühlschrank zu finden.

    PSR
  2. […] Download initialisiert. Erste Indoor-Pläne stehen aber auch bereits mit Google Maps und Bing Maps zur […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>



Advertisment ad adsense adlogger